Teaser
Zurück zu den Rezepten

Pellkartoffeln mit Budwigcreme & Rote-Bete-Monden

Zubereitung:

Die Kartoffeln dämpfen. Den Quark mit dem Schneebesen glatt rühren, das Leinöl dazugeben und so lange rühren, bis das ganze Öl emulgiert ist. Die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Das gibt der Budwigcreme ein tolles Aroma. Sonnenblumenkerne und Kräuter dazugeben und etwas salzen. Alles noch einmal gut untereinanderheben.

Die Rote Bete schälen und in Form von Halbmonden zuschneiden (tournieren). In dem Rote-Bete-Saft weich kochen und mit Reismehl binden.
Rezept

Pellkartoffeln mit Budwigcreme & Rote-Bete-Monden - Zutaten:

  • 180 g Kartoffeln
  • 250 g Magerquark
  • 2 EL Leinöl
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • Frisch gehackte Kräuter z. B. Dill oder Petersilie
  • Salz
  • 40 g Rote Bete
  • 60 ml Rote-Bete-Saft
  • 1 TL Vollkorn-Reismehl