Teaser
Zurück zu den Rezepten

Überbackenes Ziegenkäsebaguette

Zubereitung:

Die Baguettescheiben leicht toasten. Das geht im Backofen oder, noch einfacher, auf der Herdplatte. Die Brotscheiben auf einen Metallrost legen und darauf das Brot toasten.

Den Ziegenkäse mit dem Quark pürieren. Die Zwiebeln ab-ziehen und fein schneiden, den Knoblauch pressen und mit den Radieschensprossen unterheben. Mit etwas Cayenne-pfeffer abschmecken.

Die Käsemasse gleichmäßig auf den getoasteten Brotscheiben verteilen und ca. 5 -10 Min. im Ofen überbacken.

Variante
Die Käsemasse eignet sich auch, um Aufläufe zu gratinieren oder Kartoffeln zu überbacken.
Rezept

Überbackenes Ziegenkäsebaguette - Zutaten:

  • 4 Scheiben Vollkornbaguette
  • 150 g Ziegenkäse
  • 60 g Magerquark
  • 30 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Radieschensprossen
  • Cayennepfeffer